Logo vslustkarli logo

  • Banner Corona 2

Sanierung Schulhaus

Rückmeldephase Pausenplatz

Vor bald zwei Jahren haben alle Schülerinnen und Schüler ihre Bedürfnisse für die Gestaltung des neuen Pausenplatzes in einem partizipativen Prozess eingegeben.  Die Rückmeldephase hat am Mittwoch, 24.6.2020 stattgefunden. Dieser partizipative Prozess wurde von der Quartierarbeit und BaBeL in Zusammenarbeit mit der Schule und der Immobilienabteilung der Stadt Luzern durchgeführt.

Aus jeder Klasse nahmen ein Mädchen und ein Junge daran teil. Sie schauten in Gruppen, welche der Nutzung die ihnen wichtig sind auf dem projektierten Pausenplatz ermöglicht wurden und konnten Rückmeldungen zum Projekt geben. Diese wurden festgehalten und fliessen nach Möglichkeit in die weitere Planung ein.

Christophe Zemp (Bauherrenvertreter) , die Architektin Viviane Husmann (Architektin), Alessandra Moll (Landschaftsarchitektin) , Melanie Seeholzer (BaBeL), Wendela Martens (Schulleitung), Alexandra Kaufmann, Daisy Kuliskiewicz und Christian Wenk (alle Quartierarbeiter) nahmen sich die Zeit, stellten das Projekt vor und /oder leiteten die Workshops. Sie waren beeindruckt vom tiefen Einblick der Kinder und von ihren guten Fragen und wertvollen Inputs.

Vielen Dank an alle für den tollen Einsatz !

713_St_Karli_Bauprojekt_Baupläne.pdf

Schulhaus St. Karli

Logo vslu mobile transparent